Übernachten

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 16
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Carinthia Defence 4 Schlafsack G-Loft Carinthia Carinthia Defence 4 Schlafsack G-Loft
CHF 179.00 CHF 161.10
sofort lieferbar
Topseller
Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

Topseller
sofort lieferbar

weitere Varianten

-10%
Carinthia Tropen Schlafsack G-Loft, oliv Carinthia Carinthia Tropen Schlafsack G-Loft, oliv
CHF 139.00 ab CHF 125.10
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar
-10%
Carinthia Defence 6 Schlafsack G-Loft Carinthia Carinthia Defence 6 Schlafsack G-Loft
CHF 239.00 CHF 215.10
sofort lieferbar
-10%
Carinthia Defence 1 Top Schlafsack G-Loft Carinthia Carinthia Defence 1 Top Schlafsack G-Loft
CHF 129.00 ab CHF 116.10
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar
-10%
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar
1 von 16

Übernachten und biwakieren

Komfort ist heute auch beim Outdoor-Abenteuer gefragt. Eine Vielzahl notwendiger, praktischer und für den Busch optimierte Produkte machen ein Biwak zum Erlebnis. Zelt und Schlafsack sowie eine Schlafmatte gehören ebenso dazu wie Küchenausrüstung und passende Outdoor-Möbel.
 
Jeder Witterung muss es trotzen, das Outdoor-Zelt. Campieren in freier Natur trägt immer das Risiko von Wetterumschwüngen mit sich, da muss das Zelt Regen und Sturm trotzen. Moderne Kunststoffzelte sind nicht nur leicht, sondern auch robust. Man findet heute vorwiegend Zelte mit leichtem Glasfaser- oder Karbon-Gestänge. Zusammen mit leichten, wasserdichten Textilien ergibt das eine problemlos zu tragende Behausung für Abenteuer in freier Wildbahn. Ob für eine, zwei oder drei Personen, genügend Platz bieten alle, sei dies ergänzend unter einem Vorzelt oder im Innern. Nebst den praktischen Iglu-Zelten finden sich auch speziell gebaute Expeditions-Behausungen, die dank ihrer niederen Bauform auch starken Winden trotzen.
 
Herzstück eines erholsamen Schlafes ist der Schlafsack. Auf dem Markt finden sich ganz leichte Säcke ohne Kapuze für Ausflüge in der warmen Jahreszeit und für extreme Kälte geeignete Kapuzenschlafsäcke mit Microfaser- oder Daunenfüllung. Wer es gerne kuschelig mag, findet auch einen Doppelschlafsack. Als Schutz vor Kälte und spitzen Steinen kommt darunter eine selbstaufblasende Schlafmatte, die zusammengerollt wenig Platz im Rucksack beansprucht. 
 
Auch Leichtgewichte sind zusammenlegbare Outdoor-Möbel. Zum funktionalen Camping-Tisch kommt ein gemütlicher Camping-Stuhl und einem erholsamen Abend am Lagerfeuer steht nichts mehr im Weg. Dazu ein leckeres Abendessen aus der Outdoor-Küche und alles ist perfekt. Ob Gas- oder Benzin-Kocher ist Geschmackssache. Das jeweilige Brennmittel kann in geeigneten Verpackungen bezogen werden. Kocher gibt es in verschiedenen Grössen, auch mit zwei Kochstellen. Eine Aluminium-Grillplatte auf die Doppelkochstelle und schon brutzelt eine herrlich duftende Wurst. Den Camping-Grill (Mit Gas oder Holzkohle) zum mitnehmen gibt es auch als separates Küchengerät. Zusammengelegt im schmutzsicheren Beutel nimmt er im Rucksack nur wenig Platz in Anspruch.
 
Besonders sturmgeschützte Gaskocher mit integrierter Pfanne trotzen jedem Wetter. Pfannen, Bratpfannen und Kaffee-/Teekessel sind gewichtsbedingt aus Aluminium und werden in verschiedenen Grössen angeboten. Damit und dem dazu passenden Kochbesteck kann man sich seine Survival-Küche individuell und komfortabel einrichten. Speise- und Getränkebehälter, auch zum warmhalten, ergänzen die Ausrüstung und so ist ein heisser Kaffee auch noch tagsüber ein Genuss. Essbesteck in Kunststoff oder Metall, Trinkbecher, Teller, eine Kaffee-Presse für besten Tee oder Kaffee und Aufbewahrungsboxen, die wirklich dicht halten, gehören weiter in die Küche, vor allem auf längeren Expeditionen – etwa für ein Basislager. 
 
Beim Zusammenstellen der Ausrüstung gilt es immer zu beachten, ob man weite Strecken mit möglichst leichtem Gepäck gehen will, oder mehr Komfort wünscht, egal wie schwer alles wiegt. Outdoor-Zubehör-Anbieter kommen jedem Bedürfnis nach, indem nebst komfortablen Lösungen immer gewichtsoptimierte Produkte für den Busch angeboten werden, die die Grundbedürfnisse abdecken. Besonders im Angebot für die Survival-Küche ist die Bandbreite von funktional leichten bis luxuriös genussvollen Ausrüstungsgegenständen besonders gross. 
Komfort ist heute auch beim Outdoor-Abenteuer gefragt. Eine Vielzahl notwendiger, praktischer und für den Busch optimierte Produkte machen ein  Biwak  zum Erlebnis. Zelt und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Übernachten und biwakieren
Komfort ist heute auch beim Outdoor-Abenteuer gefragt. Eine Vielzahl notwendiger, praktischer und für den Busch optimierte Produkte machen ein Biwak zum Erlebnis. Zelt und Schlafsack sowie eine Schlafmatte gehören ebenso dazu wie Küchenausrüstung und passende Outdoor-Möbel.
 
Jeder Witterung muss es trotzen, das Outdoor-Zelt. Campieren in freier Natur trägt immer das Risiko von Wetterumschwüngen mit sich, da muss das Zelt Regen und Sturm trotzen. Moderne Kunststoffzelte sind nicht nur leicht, sondern auch robust. Man findet heute vorwiegend Zelte mit leichtem Glasfaser- oder Karbon-Gestänge. Zusammen mit leichten, wasserdichten Textilien ergibt das eine problemlos zu tragende Behausung für Abenteuer in freier Wildbahn. Ob für eine, zwei oder drei Personen, genügend Platz bieten alle, sei dies ergänzend unter einem Vorzelt oder im Innern. Nebst den praktischen Iglu-Zelten finden sich auch speziell gebaute Expeditions-Behausungen, die dank ihrer niederen Bauform auch starken Winden trotzen.
 
Herzstück eines erholsamen Schlafes ist der Schlafsack. Auf dem Markt finden sich ganz leichte Säcke ohne Kapuze für Ausflüge in der warmen Jahreszeit und für extreme Kälte geeignete Kapuzenschlafsäcke mit Microfaser- oder Daunenfüllung. Wer es gerne kuschelig mag, findet auch einen Doppelschlafsack. Als Schutz vor Kälte und spitzen Steinen kommt darunter eine selbstaufblasende Schlafmatte, die zusammengerollt wenig Platz im Rucksack beansprucht. 
 
Auch Leichtgewichte sind zusammenlegbare Outdoor-Möbel. Zum funktionalen Camping-Tisch kommt ein gemütlicher Camping-Stuhl und einem erholsamen Abend am Lagerfeuer steht nichts mehr im Weg. Dazu ein leckeres Abendessen aus der Outdoor-Küche und alles ist perfekt. Ob Gas- oder Benzin-Kocher ist Geschmackssache. Das jeweilige Brennmittel kann in geeigneten Verpackungen bezogen werden. Kocher gibt es in verschiedenen Grössen, auch mit zwei Kochstellen. Eine Aluminium-Grillplatte auf die Doppelkochstelle und schon brutzelt eine herrlich duftende Wurst. Den Camping-Grill (Mit Gas oder Holzkohle) zum mitnehmen gibt es auch als separates Küchengerät. Zusammengelegt im schmutzsicheren Beutel nimmt er im Rucksack nur wenig Platz in Anspruch.
 
Besonders sturmgeschützte Gaskocher mit integrierter Pfanne trotzen jedem Wetter. Pfannen, Bratpfannen und Kaffee-/Teekessel sind gewichtsbedingt aus Aluminium und werden in verschiedenen Grössen angeboten. Damit und dem dazu passenden Kochbesteck kann man sich seine Survival-Küche individuell und komfortabel einrichten. Speise- und Getränkebehälter, auch zum warmhalten, ergänzen die Ausrüstung und so ist ein heisser Kaffee auch noch tagsüber ein Genuss. Essbesteck in Kunststoff oder Metall, Trinkbecher, Teller, eine Kaffee-Presse für besten Tee oder Kaffee und Aufbewahrungsboxen, die wirklich dicht halten, gehören weiter in die Küche, vor allem auf längeren Expeditionen – etwa für ein Basislager. 
 
Beim Zusammenstellen der Ausrüstung gilt es immer zu beachten, ob man weite Strecken mit möglichst leichtem Gepäck gehen will, oder mehr Komfort wünscht, egal wie schwer alles wiegt. Outdoor-Zubehör-Anbieter kommen jedem Bedürfnis nach, indem nebst komfortablen Lösungen immer gewichtsoptimierte Produkte für den Busch angeboten werden, die die Grundbedürfnisse abdecken. Besonders im Angebot für die Survival-Küche ist die Bandbreite von funktional leichten bis luxuriös genussvollen Ausrüstungsgegenständen besonders gross. 
© 2018 by YONC Trading AG