Bis 22.12. um 14 Uhr bestellen & freuen!

UV-Aufbereitung (9)

Topseller
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
SteriPEN FitsAll Filter
SteriPEN SteriPEN FitsAll Filter
CHF 33.00
Zum Artikel
Zum Artikel
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Lieferung bis 24.12.
SteriPEN FitsAll Filter
SteriPEN SteriPEN FitsAll Filter
CHF 33.00
ab
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Lieferung bis 24.12.
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Lieferung bis 24.12.

Die Wassera...

Die Wasseraufbereitung mit UV-Strahlen, auch Wasserentkeimung genannt, ist eine effiziente Technologie, mit der schädliche Mikroorganismen im Wasser eliminiert werden können. Die Wasserentkeimer funktionieren mittels einer Lampe, welche UV-Strahlen mit einer Wellenlänge von 254 Nanometer abgibt und die Biomoleküle der Bakterien verändert, sodass diese sich nicht vermehren können.

 

Nach der Wasseraufbereitung mit UV kann man das Wasser aufgrund der inaktivierten Mikroorganismen bedenkenlos trinken. Der Vorteil dieser Art der Wasseraufbereitung ist deren Einfachheit und Geschwindigkeit. Unsere Wasserentkeimer SteriPEN können einfach in den Trinkbehälter eingetaucht werden und entkeimen so innert 90 Sekunden einen ganzen Liter Wasser. Ausserdem ist bei dieser Methode der Wasseraufbereitung keine Reinigung oder Wartung nötig.

 

Ein Nachteil der Wasseraufbereitung mit UV, ist die Stromnotwendigkeit. Da hier nicht mit mechanischer Kraft gefiltert, sondern mit elektronischer Kraft entkeimt wird, sind die SteriPEN auf Strom angewiesen. Daher sollte man stets ein paar Batterien dabei haben, um die Wasseraufbereitung auch durchführen zu können. Aufgrund der Leistungsanforderungen der Wasserentkeimer und der Verlässlichkeit der Wasseraufbereitung, wird stark empfohlen SteriPENs mit Lithium 1.5V Batterien zu betreiben, statt mit Alkaline Batterien. Diese halten länger an, haben weniger Selbstentladungund sind temperaturresistenter als Alkaline Batterien. Der Wasserentkeimer SteriPEN Adventurer Opti wird gar wird mit 2 x CR123A Batterien betrieben, welcher teurer und weniger verbreitet sind, jedoch aber für eine kompaktere, leichtere Form dieses SteriPENs sorgen.

 

Aus Gründen der Kosteneffizienz undUmweltschonung kann der Betrieb der Wasserentkeimer auch über NiMH-Akkus stattfinden, welche bei Bedarf einfach wieder aufgeladen werden können.

 

Sollte man ganz vom Stromnetz weg sein, kann man gewisse Wasserentkeimer auch mit Solarenergie betreiben. Diese Wasserentkeimer haben einen internen Akku der, neben USB, auch über ein Solarpanel aufgeladen werden kann und somit die Wasseraufbereitung gewährleistet ist. Solarfähige Wasserentkeimer sind derSteriPEN Ultra und derSteriPEN Freedom.

 

Ein weiterer Vorteil dieser Form der Wasseraufbereitung ist die geringe Grösse der Wasserentkeimer. Sie können je nach Modell, gar in eine Hosenstasche oder Hemdtasche gesteckt werden. Zusätzlich können Wasserentkeimer Viren unschädlich machen, ein Vorteil den diese Art der Wasseraufbereitung den Filtersystemen voraus hat.

 

Ein weiteres entscheidendes Merkmal ist die Lebensdauer der Wasserentkeimer. Die meisten SteriPEN verfügen über eine Lebensdauer mit der 8000mal eine Wasseraufbereitung durchgeführt werden kann, das sind ungefähr 7 Jahre sauberes Trinkwasser, wenn man jeden Tag 3 Liter aufbereitet. Es gibt jedoch auch kostengünstigere Wasserentkeimer, welche für den seltenen Gebrauch bestimmt sind, mit einer Lebensdauer von 3000 Anwendungen wie der SteriPEN Traveler.

Die  Wasseraufbereitung mit UV-Strahlen , auch Wasserentkeimung genannt, ist eine effiziente Technologie, mit der schädliche  Mikroorganismen  im Wasser  eliminiert... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Die Wassera...

Die Wasseraufbereitung mit UV-Strahlen, auch Wasserentkeimung genannt, ist eine effiziente Technologie, mit der schädliche Mikroorganismen im Wasser eliminiert werden können. Die Wasserentkeimer funktionieren mittels einer Lampe, welche UV-Strahlen mit einer Wellenlänge von 254 Nanometer abgibt und die Biomoleküle der Bakterien verändert, sodass diese sich nicht vermehren können.

 

Nach der Wasseraufbereitung mit UV kann man das Wasser aufgrund der inaktivierten Mikroorganismen bedenkenlos trinken. Der Vorteil dieser Art der Wasseraufbereitung ist deren Einfachheit und Geschwindigkeit. Unsere Wasserentkeimer SteriPEN können einfach in den Trinkbehälter eingetaucht werden und entkeimen so innert 90 Sekunden einen ganzen Liter Wasser. Ausserdem ist bei dieser Methode der Wasseraufbereitung keine Reinigung oder Wartung nötig.

 

Ein Nachteil der Wasseraufbereitung mit UV, ist die Stromnotwendigkeit. Da hier nicht mit mechanischer Kraft gefiltert, sondern mit elektronischer Kraft entkeimt wird, sind die SteriPEN auf Strom angewiesen. Daher sollte man stets ein paar Batterien dabei haben, um die Wasseraufbereitung auch durchführen zu können. Aufgrund der Leistungsanforderungen der Wasserentkeimer und der Verlässlichkeit der Wasseraufbereitung, wird stark empfohlen SteriPENs mit Lithium 1.5V Batterien zu betreiben, statt mit Alkaline Batterien. Diese halten länger an, haben weniger Selbstentladungund sind temperaturresistenter als Alkaline Batterien. Der Wasserentkeimer SteriPEN Adventurer Opti wird gar wird mit 2 x CR123A Batterien betrieben, welcher teurer und weniger verbreitet sind, jedoch aber für eine kompaktere, leichtere Form dieses SteriPENs sorgen.

 

Aus Gründen der Kosteneffizienz undUmweltschonung kann der Betrieb der Wasserentkeimer auch über NiMH-Akkus stattfinden, welche bei Bedarf einfach wieder aufgeladen werden können.

 

Sollte man ganz vom Stromnetz weg sein, kann man gewisse Wasserentkeimer auch mit Solarenergie betreiben. Diese Wasserentkeimer haben einen internen Akku der, neben USB, auch über ein Solarpanel aufgeladen werden kann und somit die Wasseraufbereitung gewährleistet ist. Solarfähige Wasserentkeimer sind derSteriPEN Ultra und derSteriPEN Freedom.

 

Ein weiterer Vorteil dieser Form der Wasseraufbereitung ist die geringe Grösse der Wasserentkeimer. Sie können je nach Modell, gar in eine Hosenstasche oder Hemdtasche gesteckt werden. Zusätzlich können Wasserentkeimer Viren unschädlich machen, ein Vorteil den diese Art der Wasseraufbereitung den Filtersystemen voraus hat.

 

Ein weiteres entscheidendes Merkmal ist die Lebensdauer der Wasserentkeimer. Die meisten SteriPEN verfügen über eine Lebensdauer mit der 8000mal eine Wasseraufbereitung durchgeführt werden kann, das sind ungefähr 7 Jahre sauberes Trinkwasser, wenn man jeden Tag 3 Liter aufbereitet. Es gibt jedoch auch kostengünstigere Wasserentkeimer, welche für den seltenen Gebrauch bestimmt sind, mit einer Lebensdauer von 3000 Anwendungen wie der SteriPEN Traveler.