Review: Olight S1R Baton

Review: Olight S1R Baton

Die Olight S1R Baton ist eine wieder aufladbare LED-Taschenlampe mit variabler Ausgangsleistung, welche über einen Seitentaster bedient wird. Sie ist ein kleines Schmuckstück in der viel mehr Power steckt, als man von aussen erahnen kann. Sie hat eine maximale Leistung von 900 Lumen!

Sie ist so klein und leistungsstark, dass sie eine ideale EDC-Lampe ist.

Die Lampe mit Zubehör, wird in einer attraktiven Verpackung geliefert.

Leistungsdaten der Leuchtstufen nach Hersteller:

  • 900 Lumen, für 30 Sek. (danach geht sie automatisch auf 300 Lumen zurück, da noch ca. 55 Minuten)
  • 300 Lumen, für ca. 60 Minuten
  • 60 Lumen, für ca. 4,5 Stunden
  • 12 Lumen, für ca. 33 Stunden
  • 0.5 Lumen, für ca. 15 Tage (Mond-Modus)

Leuchtweite: rund 145 Meter

Anmerkung yonc.ch: "Da es sich hier um einen Prototypen handelt, können kleine Änderungen, wie Abstufungen der Modi, in der Endversion vorkommen."

 

Masse:

  • Länge: 66mm
  • Durchmesser: 21mm (ohne Clip)
  • Gewicht: 54 Gramm (inkl. Akku)

Eigenschaften:

  • Wasserdicht nach IPX-8 Standard (Schutz auf unbestimmte Zeit gegen Eindringen von Wasser beim kompletten Eintauchen) auf 2 Meter.
  • Stossfest bis zu 1,5 Meter
  • Hart anodisiertes Flugzeug-Aluminium
  • TIR Linse
  • Tailstand-fähig (kann auf der Endkappe stehen)
  • Magnetische Endkappe
  • Seitenschalter (dient auch Sperranzeige)
  • Clip (entfern- und umdrehbar)

Lieferumfang:

  • Lampe mit Halteclip
  • Olight RCR123A Lithium-Akku mit 3,7 Volt und 550 mAh
  • USB Ladekabel mit Status-LED am Magnetclip für die Endkappe (Ein USB Netzteil ist nicht dabei)
  • Eine Handschlaufe
  • Eine gefällige Stofftasche in der Farbe Braun, mit Kordelzug
  • Eine Betriebsanleitung auf Papier in 17 Sprachen (Ja, Deutsch ist auch dabei)

Der LED-Chip ist ein CREE XM-L2 (dieser ist 5x5mm gross, hat eine theoretische, max. Lichtausbeute von 1052 Lumen, eine max. Leistung von 10W und einen max. Strom von 3A)

Nun genug theoretisches, wir wenden uns der Praxis zu.

Nach dem Auspacken, muss man zuerst die Endkappe abdrehen und den durchsichtigen Plastikschutz über dem Akku entfernen. Danach muss die Lampe zuerst geladen werden. Auch wenn der Drang da ist, sofort daran herumzuprobieren. Lasst es sein und ladet, wie in der Betriebsanleitung steht, zuerst die Lampe.

Dazu packt Ihr das Ladekabel aus und klippt den blauen, magnetischen Adapter auf das Ende der Lampe. Er schnappt automatisch richtig ein. Da kann man nichts falsch machen. Dann schliesst ihr den USB Stecker an ein Netzteil, oder einen PC, oder an eine Ladebank an. Nun beginnt die Ladekontrolllampe an dem blauen Ladeadapter rot zu Leuchten. Wenn die Lampe geladen ist, wechselt die Farbe auf Grün. Nun dürft Ihr loslegen…

Ein- und Ausschalten:

Durch einmaliges Drücken des Seitenschalters lässt sich die Lampe einschalten. Durch erneutes Drücken des Schalters wird die Lampe ausgeschaltet. 

Moduswechsel: (Wechsel der Helligkeitsstufen)

Im eingeschalteten Zustand den Seitenschalter gedrückt halten. Beim gewünschten Modus den Schalter loslassen. Beim Ausschalten der Taschenlampe wird die zuletzt eingestellte Stufe gespeichert und beim nächsten Einschalten reaktiviert.

Wenn Ihr den Schalter drei Mal schnell nacheinander antippen und beim letzten Mal halten, gehen Ihr in den Stroboskop Modus.

Bei zweimaligem Drücken und anschließendem Halten kommt Ihr direkt in die hellste Leuchtstufe. (Turbo-Modus)

Mondlicht Modus: Im ausgeschalteten Zustand den Schalter so lange gedrückt halten, bis der Modus mit 0.5 Lumen aktiviert wird.

Sperrmodus, An/Aus: Knopf mind. 3-4s gedrückt halten. (Der Sperrmodus wird bei kurzem Drücken, durch ein kurzes Aufleuchten eines roten Ringes, in der Taste, angezeigt.)

Die Timer Funktion:

  • Man kann die S1R so programmieren dass sie nach 3 oder 9 Minuten ausschaltet.
  • Doppelklick in eingeschaltetem Zustand aktiviert den Timer.
  • Blinkt die LED einmalig hat man den 3 Minuten Modus eingestellt.
  • Nochmals Doppelklick.
  • Nun blinkt die LED zweimalig  und die kleine Olight leuchtet 9 Minuten lang.
  • Um den Timer Modus zu deaktivieren muss man die Lampe ausschalten.

Durch den Magnet in der Endkappe, kann man die Lampe an allem eisenhaltigen befestigen. Dies ist sehr praktisch. (Hat mit einer anderen Olight auch gut im Dachzelt in Namibia funktioniert.)

Die Lampe ist wirklich sehr klein…. Ich habe die Handschuhgrösse L.

Die Lampe wird bei Turbo- (900 Lumen) und dem nächst tieferen Modus (300 Lumen) recht warm.

Kein Wunder bei der Leistung und der wenigen Kühlfläche.

 

Der Strahl ist sehr gleichmässig und hat keinen eigentlichen Hot-Spot.  Er ist eher für das helle Ausleuchten der näheren Umgebung geeignet, anstatt in die Ferne zu Leuchten.

 

Lichtbilder:

Die folgenden Bilder wurden ca. 5 Meter von der Garagenwand aufgenommen. (Blende 2,8 / 0,5 s/ ISO 125)

 

0,5 Lumen

12 Lumen

60 Lumen

300 Lumen

900 Lumen

Live sieht es ein wenig anders aus. Aber um die 0,5 Lumen darzustellen, musste eine längere Verschlusszeit gewählt werden. Ansonsten hätte man das Licht nicht gesehen.

Der Mond Modus ist sehr praktisch wenn man nur wenig Licht benötigt. Man kann in der nächsten Nähe genug sehen um etwas zu Lesen oder zu Verrichten. 

Der Unterschied von den 900 Lumen zu den 300 Lumen ist jedoch nicht so stark sichtbar, wie man es auf dem Papier meinen würde. Ausserdem regelt die Lampe langsam zurück, so dass man es fast nicht merkt.

  

Fazit:

Die Olight S1R Baton ist eine wirklich gut verarbeitete, variabel helle und sehr kleine Lampe. Das Laden ist kinderleicht und praktisch gelöst. Das Ganze kann man mit optionalem USB-Netzadapter in der schicken Stofftasche versorgen und hat somit immer alles dabei. Sofern man immer Strom hat, entfällt somit das Mitführen von Ersatzbatterien.

 

Ich kann jedem das „kleine Lichtmonster“ nur empfehlen. Mich hat die Lampe überzeugt.

 

Grüsse Eures Testers

 Wave

Olight

Olight S1A Baton LED Taschenlampe

CHF 65Zum Produkt

Olight

Olight S1 Baton Mini LED Taschenlampe

CHF 65Zum Produkt

Olight

Olight RCR123A Akku - 650 mAh

CHF 12.9Zum Produkt

Olight

Olight Omni-Dok Ladegerät - 2 Kanal

CHF 32.9Zum Produkt

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.