Review: Fenix TK15UE (Ultimate Edition)

1000 Lumen & Robust – dies ist kurz erklärt die neue Fenix TK15UE. Mit der neuen CREE XP-L HI V3 LED Technologie leuchtet die Taschenlampe ganze 325 Meter weit. Die TK15UE ist eine ideale Einsatztaschenlampe und dank dem erhältlichen Zubehör vielseitig einsetzbar.

Lieferumfang:

  • 1x TK15UE Taschenlampe inkl. Halteclip
  • 1x Holster (Höhe mit Klett verstellbar)
  • 1x Handschlaufe
  • 2x Ersatz O-Ringe
  • 1x Ersatz Gummi-Schalterkappe 
  • 1x Bedienungsanleitung (auch in Deutsch)

 

Praktischer Test:

Da die TK15UE als Einsatzlampe angepriesen wird, habe ich sie in meiner Funktion als Streifenpolizist auf ihre taktischen Eigenschaften auf Herz & Nieren geprüft. Als ich die Lampe aus der Verpackung nahm, erschrak ich ein wenig, wegen dem breiten Kopf. Ich bezweifelte ob ich diese Taschenlampe immer an meinem Einsatzgurt trage und ob sie im Streifenwagen beim Sitzen nicht stören würde?

Trotz des Anti-Roll Ring liegt die Lampe sehr gut in der Hand und macht einen sehr Hochwertigen und Robusten Eindruck. Meine Hand passt genau zwischen dem Anti-Roll Ring und Kopf der Taschenlampe. Personen mit großen Händen werden vermutlich den Anti-Roll Ring entfernen müssen, um die Lampe komfortabel in der Hand halten zu können.

Der Anti-Roll Ring sowie der Halteclip können bei Bedarf entfernt werden.

Die Bedienung mit dem End- und Modusschalter ist einfach und intuitiv. Ich habe den Halteclip so positioniert, dass sich der Clip bei geschlossener Hand auf Höhe der Fingeransätze befindet sollte. Somit habe ich auch in Stresssituationen einen Referenzpunkt und kann rasch mit dem kleinen Finger den Modusschalter ohne hinzuschauen bedienen.

Ich musste feststellen, dass die TK15UE ein echtes Allroundtalent ist. Sie ist im Nahbereich wie zum Beispiel bei Fahrzeugkontrollen sowie auch im Fernbereich zum Ausleuchten von Hausfassaden sehr gut geeignet. Bislang musste ich fürs ausleuchten von Hausfassaden die größere Taschenlampe aus dem Streifenwagen behändigen.

Mit der TK15UE ist dies nun nicht mehr nötig. Trotz meiner vorgängigen Bedenken betreffend dem großen Kopf, stört die Lampe weder am Einsatzgurt noch beim Sitzen im Streifenwagen.

Auch das im Lieferumfang enthaltene Holster hält die Lampe am Einsatzgurt wo sie hingehört. Das herausnehmen der Lampe aus dem Holster funktioniert einwandfrei. Aufgrund des großen Kopfes ist es etwas mühsam die Lampe wieder im Holster zu versorgen.

Dank den Ausfräsungen am Kopf der TK15UE kann die robuste Lampe auch als Schlaggegenstand zur Verteidigung verwendet werden.

Masse:

  • Länge 142.5mm
  • Durchmesser 25,4 mm, 34,0 mm  (Kopf) 
  • Gewicht 141g (ohne Batterie/Akku), 189g mit Akku

Herstellerangaben zu den Leuchtstufen und Leuchtweite:

  • Strobo-Modus ohne Dauer- und Leuchtweitenangaben
  • 1000 Lumen für ca. 2h, 325m
  •  350 Lumen für ca. 4h 20min, 194m
  •  150 Lumen für ca. 11h 30min, 125m
  •    10 Lumen für ca. 135h, 31m
Die TK15UE ist auf jegliche Entfernungen eher spotbetont, dennoch wird der Nahbereich mit genug Streulicht beleuchtet.

Batterien:

  • 1x 18650 Li-Ionen Akku (nicht im Lieferumfang)
  • 2x CR123A Lithium Batterien (nicht im Lieferumfang)

Eigenschaften:

  • Nutzt eine CREE XP-L HI V3 LED mit 50`000 Stunden Lebensdauer
  • Frontscheibe aus gehärtetem Glas mit Anti-Reflex-Beschichtung
  • Digitale Regelung für nahezu gleichbleibende Helligkeit
  • Steuerung zur Verhinderung von Überhitzung
  • Gefertigt aus hochwertigem Aluminium
  • Widerstandsfähig Typ II Anodosierung
  • Rutschfestes Anti-Roll Design (Ring)
  • Wasserdicht nach IPX-8 Standard
  • Modusschalter am Kopf zur Wahl der Helligkeit mit Verpolungsschutz
  • Handschlaufe kann am Endschalter oder im Anti-Roll Ring befestigt werden
  • Halteclip und Anti-Roll Ring abnehmbar
  • Kompatibel mit den AER-01 und AER-02 Kabelschaltern

Erhältliches Zubehör:

Fenix Kabelschalter AER-01 und AER-02

Die TK15UE kann mit einer Waffenspezifischen-Halterung zum Beispiel an Langwaffen befestigt werden. Um die Lampe komfortabel zu benutzen gibt es von Fenix den Kabelschalter AER-01 und AER-02. Somit kann die Lampe vom Handschutz oder vom zusätzlich montierten Handgriff aus bedient werden.

Der Kabelschalter montiert an der TK15UE. Der Schalter kann mit dem mitgelieferten Klett an der Waffe befestigt werden.
Symbolbild für eine mögliche Montage an einer Langwaffe

Fenix Diffusor AOD-M

Mit dem aufsteckbaren AOD-M Diffusor wird die Taschenlampe zur Laterne die im Nahbereich alles ausleuchtet. Weiter kann der Diffusor auch als Leuchtstab oder Leselampe etc. verwendet werden.

Funktionen:

Über den taktischen Endschalter wird die Fenix TK15UE ein- und ausgeschaltet. Durch leichtes betätigen des Endschalters ist hierbei auch Momentlicht möglich. 

Mit dem seitlich angebrachten Modusschalter am Kopf wechselt man zwischen den fünf Leuchtstufen. Wenn die Lampe im Dauer- oder Momentlicht Modus ist, wird mit längerer Betätigung des Modusschalters der Strobo aktiviert.

Die TK15UE behält beim erneuten Einschalten die zuletzt genutzte Leuchtstufe bei - mit Ausnahme des Strobo-Modus.

 

Fazit:

Ich möchte die TK15UE am Einsatzgurt nicht mehr missen. Die TK15UE ist eine sehr robuste und mit genügend Power ausgestattete Lampe. Da sie im Nah- und im Fernbereich exzellente Arbeit verrichtet, ist dies die ideale Einsatzlampe für den Sicherheits- und Outdoorbereich.

mike

Fenix Light

Fenix TK15UE Taschenlampe

CHF 85.00Zum Produkt

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.