Olight S10 / Olight i3S

Der Sommer ist da! Sonne, Strand und Spass. Und was gehört zu jedem Sommer?

Die zahlreichen Festivals, Open-Airs und Camping-Ausflüge. Wer gut vorbereitet sein möchte, packt stellt aufjedenfall eine Taschenlampe auf seine Packliste. Am besten sollte sie klein und handlich sein, aber dabei auch eine sehr gute Leistung bringen. Das S10 von Olight ist da die Ideale Lösung. Die Lampe startet jeweils in der zuletzt verwendeten Helligkeitsstufe. Um die einzelnen Helligkeitsstufen zu ändern hält man den Knopf gedrückt. Die Helligkeit wechselt dann von Low auf Mid auf High und danach in umgekehrter Reihenfolge wieder runter. Bei der gewünschten Helligkeit lässt man dann einfach den Knopf los. Für Ihre Grösse ist die S10 schön hell. Die bunten Modelle i3s EOS sind ideal für die weibliche Begleitung. Die Helligkeit kann durch schnelles auf- und zudrehen des Kopfes gewechselt werden.

51NWtLif6-L-_AA300_-300x300bild-1-300x300 

Wer es noch praktischer haben möchte, wählt eine Stirnlampe für den Ausflug. Das Multi-Talent SX5 von Sparks mit seiner langen Laufzeit eignet sich ideal für ein Camping-Wochende. Für einen Trip sind nicht mal Ersatzbatterien nötig, dieses Akkupack katapultiert die Laufzeit auf maximaler Helligkeit auf 11.5 Stunden und auf dem Mondlicht Modus sogar auf 380 Tage.

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.