Olight M18 Maverick Review

Olight M18 Review von Andy


Die neue Version der Olight S20 heisst neu Olight M18 und ist mit der neuen XM-L2 LED ausgestattet, die Olight M18 hat jetzt ein Taktisches Design bekommen, was sehr gut aussieht.

 

 

Die Bedienung am Einschaltknopf wurden von der Olight M22 übernommen,  meine Lampe wurde so Eingestellt, das ich beim ersten Drücken auf den Einschaltknopf 100Lumen habe, danach nach 2 mal Drücken erst die volle Leistung bekomme, nach 3 mal schnell andrücken habe ich den Strobe Modus, Bei einmal Drücken kann ich am Seitenknopf die Modus wechseln. Zur Verfügung stehen 5, 100 und 500 Lumen und natürlich den Strobe Modus.

Olight M18 Maverick und Zubehör

Die Olight M18 ist mit der neuen XM-L2 LED ausgestattet

 

Hier die Plus und Minus-Punkte der Olight M18:

+ Sehr gute Verarbeitung
+ Schönes Design
+ Extreme Leistung
+ Sehr robust
+ einfache und gute Bedienung
+ Batterie / Akku, lange Laufzeit für so eine kleine Lampe
– Keine Tastensperre wie bei der Olight S20

Die Olight M18 lässt sich dank ihrer geringen grösse überall hin mitnehmen, und passt in jede Hosentasche. Mit 500 Lumen ( Peak Beam intensity 4’556cd ) und 135 Meter Reichweite eine super Lampe.

Olight M18 Beamshots

Abstand ca. 6 Meter

5 Lumen

100 Lumen

500 Lumen

Abstand ca. 12 Meter

5 Lumen

100 Lumen

500 Lumen

Eine perfekte Lampe für Outdoor, EDC, und Behörden, und für unterwegs sehr gut geeignet, findet überall Platz. Ich werde so ein gutes Produkt auf jeden Fall weiterempfehlen.

Danke an Olight und yonc.ch

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.