Der passende Begleiter für die Polizei - Die Gridflux von Maxpedition

Review Maxpedition Gridflux 18L Sling Pack

Maxpedition brachte im Frühjahr 2016 die Advanced Gear Research (AGR)-Linie auf den Markt. Die AGR Linie besteht aus 12 Neuen Produkten zu denen auch der Sling Pack Gridflux gehört. Der Gridflux ist ein praktischer und idealer EDC (Every Day Carry) Rucksack mit einem gepolsterten Schulterriemen. Im Gegensatz zu den Vorgängern (Sitka etc.) gibt es für Rechts- oder Linkshänder nur noch ein Model. Der Gridflux kann somit über der rechten wie auch über der linken Schulter getragen werden.

Daten zum Gridflux:

  • Volumen: 18 L
  • Gewicht: 1,3 kg
  • Material: 500D Hex Ripstop Nylon und 1000D Plain Weave Nylon mit Teflon beschichtet
  • Erhältliche Farben: schwarz, grau, tan

Abmessungen der einzelnen Fächer:

  • Brillenfach aussen oben: 16.5 (L) x 2.5 (T) x 8.9 cm (H)
  • Grosses Fach aussen unten: 22.9 (L) x 5.1 (T) x 26.7 cm (H)
  • Hauptfach innen: 25.4 (L) x 8.9 (T) x 44.5 cm (H)
  • CCW Fach Seitlich aussen: 22.9 (L) x 22.5 (T) x 30.5 cm (H)

Maxpedtion hat bei der AGR-Line diverses geändert und meiner Meinung nach auch vieles verbessert.
Die wichtigsten Neuerungen möchte ich euch nun kurz vorstellen:


Reisverschluss Zipper

 

Die Paracord Zipper (rechtes Bild) der Vorgänger wurden durch ergonomisch vorgeformte Zipper mit Griff (linkes Bild) ersetzt. Dadurch wird gewährleistet, dass die Fächer viel schneller und unkomplizierter geöffnet werden können. Die Beiden Zipper vom Hauptfach können bei Bedarf mittels Vorhängeschloss gegen unbefugten Zugang gesichert werden.

Brillenfach

Neu befindet sich Außen oben ein verstärktes Brillenfach, dass mit Fleece ausgekleidet wurde. Die verstärkte Außenseite schützt die im Fach befindlichen Gegenstände vor leichten Schlägen oder Druck. Auf dem Brillenfach befindet sich die einzige Klettstelle (außen am Gridflux) für Patches.

 

Flaschenhalterung

Das Hauptfach bietet viel Stauraum sowie ein separates Fach für Tablets. Auf dem Bild links ist ein iPad Air 2 mit Tastatur und Hülle zu sehen. Dieses passt ohne Probleme in das Fach. Weiter wurden die Farben im Innern so gewählt, dass sie sich stark von der Aussenfarbe unterscheidet. Beim schwarzen Gridflux zum Beispiel in einem hellen Grau. Dank diesem deutlichen Farbunterschied findet man die benötigten Artikel im Innern schneller.

 

CCW Fächer

Der Gridflux besitzt zwei CCW Fächer für das verdeckte Tragen von Waffen. Ein Fach befindet sich seitlich aussen im Rückenpolster, um rasch auf die mitgeführte Waffe zugreifen zu können. Wer mehr Sicherheit möchte, kann die Waffe im Innern verstauen. Das Klettholster muss separat bestellt werden und ist nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte beachtet das geltende Waffengesetz betreffend mitführen von Schusswaffen. Weiter gibt es diverse andere Kletthalterungen für Taschenlampen, Messer etc., die man in diesen Fächern verstauen und befestigen kann.

 

Mein Fazit:

Wie von Maxpedition gewohnt, ist der Gridflux sehr gut verarbeitet und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Ich verwende den Gridflux seit 4 Wochen jeden Tag als EDC und bin mit ihm sehr zufrieden. Er bietet viel Stauraum und genügend kleine Staufächer um Kleinkram unterzubringen. Weiter liegt der gepolsterte Schulterriemen bequem auf der Schulter auf, ohne Abdrücke zu hinterlassen. Lediglich die Konstruktion zum Einstellen des Gridflux überzeugte mich nicht vollends. Der untere Teil des Schulterriemens ist aus Sicherheitsgurt ähnlichem Material gefertigt worden. Je nach Zuladung kann es somit vorkommen, dass sich der Riemen beim Abziehen des Gridflux selbständig wieder vergrössert. Dies ist auf die Glatte Struktur des Riemens zurückzuführen.

Ich persönlich würde den Gridflux jederzeit wiederkaufen und möchte ihn nicht mehr als EDC Rucksack missen.

mike

Maxpedition

Maxpedition Gridflux Sling Pack Rucksack, schwarz

CHF 249.00Zum Produkt

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.